Architekturbüro Lindstedt

POLIPOL Verwaltung, Ausstellung und Entwicklung

Polipol01.jpg
b_59.953161592506_40_16777215_Polipol01.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol02.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol03.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol04.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol04a.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol06.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol06a.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol07.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol08.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol09.jpeg
b_59.953161592506_40_16777215_Polipol10a.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol11.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol12.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol13.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol14.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol15.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol16.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol17.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol18.jpeg b_59.953161592506_40_16777215_Polipol19.jpeg
b_59.953161592506_40_16777215_Polipol20.jpeg
Bauherr:

Polipol bv GmbH

Standort:
Diepenauer Heide, Diepenau

Größe:
17.500 m² Brutto-Grundfläche [BGF]

Fertigstellung:
Mitte 2010

Projektbeschreibung:
Die POLIPOL–Gruppe mit ihren Unternehmenstöchtern „Polipol“, „Zehdenick“ und „Polinova" gehört zu einem der führenden Hersteller von Polstermöbeln in Europa. Der Neubau umfasst die Verwaltung, Ausstellungsflächen, Schulungsräume, eine Kantine, sowie den Entwicklungsbereich mit Werkstätten und Lagerflächen. Die Grundlastabdeckung des Heizwärme bzw. des Kühlbedarfes des Gebäudes erfolgt über Geothermie in Verbindung mit einer reversiblen Wärmepumpe bzw. Kühlungsanlage.