Alhorn

Projektbeschreibung

Die Zusammenarbeit mit der Fa. Alhorn begann bereits 2001. Von Anfang an bestand der Wunsch einer möglichst flexiblen Nutzung mit Erweiterungsmöglichkeiten, um den stetig steigenden Platzbedarf gerecht zu werden. Hier ist es gelungen, den Industriebau mit vielen unterschiedlichen Architekturzeichen zu einem Quartier auszubilden. Der letzte Bauabschnitt auf der Westseite mit einer Halle und einem zweigeschossigen Bereich mit Messraum im Erdgeschoss und einem Büro-/Besprechungsraum im Obergeschoss erweitert.dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Bauherr:
Alhorn GmbH & Co. KG

Standort:
Daimlerstraße, Lübbecke

Größe:
ca. 5.500 m² bebaute Fläche