Grotefeld

Projektbeschreibung

Der markant gestalteter Bürotrakt des Produktionsbetriebs Grotefeld bildet den Eingang des Gewerbegebietes Nord-West in Espelkamp an der B239. Das Bürogebäude ist in einer Mischbauweise aus Stahl- und Holzbau konzipiert, mit einer großflächigen Pfosten-Riegel-Fassade. Das Objekt wird durch eine natürlich begrünte Wasserfläche gefasst, die nicht nur gestalterische sonder auch klimatische Zwecke erfüllt.

Bauherr:
Grotefeld GmbH

Standort:
Espelkamp

 

Größe:
2.000 m² Nutzfläche