Volksbank Lübbecke

Projektbeschreibung

Freiwerdende gewerblich fremdgenutzte Räume zwangen die Volksbank Lübbecke dazu, ihre Hauptgeschäftsstelle umzubauen. Auf Grund des verschachtelten Klinkerbaus kein leichtes Unterfangen. Zudem sollte ein neuer Publikumsbereich in Form eines Marktplatzes in das vorhandene Gebäude integriert werden. Zusätzlich zu dieser umfassenden inneren Umgestaltung sollte auch die Fassade neu entworfen werden. Hierfür lobte die Volksbank einen Architektenwettbewerb aus. Unsere Idee von vorgelagerten, bedruckten aber transluzenten Glasfassadenelementen überzeugte dabei die Jury. Die durchsichtigen Gestaltungselemente fassten den verschachtelten Baukörper zu einer Nutzungseinheit zusammen und nahm und der bisherigen Front den massiven Charakter.

Bauherr:
Volksbank Lübbecke

Standort:
Lübbecke

 

Größe:
0.000 m² Nutzfläche